Startseite

Abriss in Dessau: Wo sind die Neun?

Der Skandal um den geplanten Abriss des historischen Kirchengebäudes der neuapostolischen Gemeinde Dessau hat am 9. Mai 2017 – einen Tag nach dem „Tag der Befreiung“ am 8. Mai 1945  – seinen traurigen Höhepunkt erreicht.

NAK Tag der Trauer in Dessau

Als die monströse und aus kaltem Stahl bestehende Schaufel des Abrissbaggers ihre zerstörerische Arbeit begonnen hatte, war der einstige Stolz der Gemeinde Dessau dieser seelenlosen Maschine schutzlos ausgeliefert. Niemand der einst in diesem Gotteshaus so selig gewordenen Gotteskinder stand am einst geweihten und heiligen Ort um gegen dieses unverständliche Zerstörungswerk zu protestieren. (…)


Der ganze Trauernachricht steht hier zum Download zur Verfügung: