Startseite

Veränderung zum Bösen

Ab 29. November 2014 sollte es sich zum Guten entwickeln

Nachdem seit den 1950er Jahren drei Generationen in offiziell unversöhntem Zustand gelebt hatten, weiß die neue Generation – die Jugend von heute – mit recht großer Wahrscheinlichkeit überhaupt nicht darüber Bescheid, was sich jahrzehntelang in der Neuapostolischen Kirche zugetragen hat und was historisch Informierte mit dem 29. November 2014 verbinden.

Der NAK-Forschungsbericht muss veröffentlicht werden

Natürlich ist vor rund zwei Jahren im Internet und dann kurz darauf auch in der Zeitschrift „Unsere Familie“ darüber berichtet worden. Aber Hand auf´s Herz: Wer liest von der mittleren und neuen Generation regelmäßig „Unsere Familie“, so dass diese Gruppe es damals auch wirklich mitbekommen hat? Und wie schnell verschwinden Artikel im Internet aus dem Blickfeld, da die neuesten Artikel und Meldungen sie schon wieder ablösen? Das ist auch völlig normal. Jedoch im Zusammenhang mit dem 29. November 2014 hat Stammapostel Jean-Luc Schneider öffentlich bekundet: (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download  zur Verfügung: