Aktuellste Artikel

IJT 2019: NAK-Zensur hat aufgepasst

IJT 2019: Meinungsfreiheit eingeschränkt

IJT 2019: Tänzer, Schauspieler und Zensur Beim Höhepunkt war Meinungsfreiheit nicht erwünscht Was ist ein Höhepunkt? Da hat sicher jeder seine eigene Vorstellungen. Beim Internationalen Jugendtag (IJT) 2019 in Düsseldorf war der Höhepunkt jedenfalls nicht die lang ersehnte und beworbene Gemeinschaft tausender Jugendlicher, sondern natürlich der Gottesdienst am 2. Juni 2019 mit Stammapostel Jean-Luc Schneider: […]

Keine Eile betreffs Frauen im Amt

Frauen im Amt: Stammapostel ganz gelassen

Kein Druck betreffs Frauen im Amt Stammapostel Schneider gibt sich am IJT männlich gelassen Es ist ein zentrales Thema, welches immer wieder auf den Tisch kommt und offenbar am IJT 2019 in Düsseldorf der Jugend unter den Nägeln brennt: Wann können auch Frauen in der Neuapostolischen Kirche (NAK) ein geistliches Amt bekleiden? Wann gibt es […]

Gehe nicht vorbei, o Heiland

Vorsicht: Unterschwellige Beeinflussung … denn sie wissen genau was sie tun Die Website „nac.today“ versteht sich selbst als „das Nachrichtenmagazin der Neuapostolischen Kirche International“. Der Leser dieses Magazins soll jedoch nicht nur mit Nachrichten versorgt, sondern offensichtlich auch immer wieder subtil manipuliert werden. Aktuelles Beispiel: Ein Artikel vom 29. Mai 2019 mit eingebundenem Video-Clip. Die […]

Storck kein Botschafter mehr

Krawatte statt Bekenntnis

Storck plötzlich kein IJT-Botschafter mehr Bei Pressegespräch wieder ganz normaler Kirchenpräsident Wie zeigt man etwas nach außen, für das man brennt? Durch ein sogenanntes „Statement“. Schon in der Heiligen Schrift wird über diesbezügliche Zusammenhänge geschrieben: „Denn wes das Herz voll ist, des geht der Mund über“, so wird Jesus der Christus im Evangelium nach Lukas zitiert. […]

Warum es so wichtig ist, dass der NAK-Forschungsbericht über die Zeit der Botschaft von Stammapostel J. G. Bischoff veröffentlicht wird?

Weil so viele Menschen den furchtbaren Lehren jener Apostel ausgesetzt waren. Diese Lehren haben entsprechende seelische Folgen gehabt. Im Kampf gegen das von der Kirchenleitung erhoffte Vergessen, hier Erinnerungen:

"Seinen Aposteln hat er die Macht gegeben, alle Seelenschäden zu heilen. Wer freilich diese göttliche Einrichtung nicht benutzt, muß den ewigen Tod erleiden." (Amtsblatt, 1. März 1954, Seite 38)

 

"Noch werden die Winde gehalten, solange, bis die Versiegelungsengel (die Apostel) ihre Arbeit vollendet haben (Offenbarung 7, 3). Heute droht wohl auch noch der Geist des Drachen, der das Knäblein vernichten möchte (Offenbarung 12, 1-4), und vor unserem geistigen Auge ist das rote Meer der Sünde weit ausgebreitet. Aber der Herr hat für uns gesorgt. Mit diesen Mächten der Hölle, des Todes und des Abgrundes streiten wir nicht; das überlassen wir dem Herrn." (Amtsblatt, 1. März 1954, Seite 38)

"Als Glieder eines Leibes stehen wir untereinander in lebendiger Gemeinschaft; und unser ewiges Leben ist daran gebunden, daß wir von dem Haupte, unserem Stammapostel, nie getrennt sind." (Amtsblatt, 15. März 1954, Seite 44)

 

Vor Stammapostel Schneider ist ein Denkzettel geschrieben für solche, welche ihm nachfolgen.

"Und du folgst dem Stammapostel. Und das werde ich nie vergessen."

Jedoch die Schrift sagt:

Der HERR merkt und hört es, und vor ihm ist ein Denkzettel geschrieben für die, so den HERRN fürchten und an seinen Namen gedenken. (Maleachi, 3, 16)  

Dieses "nicht vergessen" deutet darauf hin, dass der neue Bezirksapostel Soko etwas beim Stammapostel gut hat. Eine besondere "Wohltat" vielleicht? Loyalität eines selbständigen Kirchenpräsidenten zum Stammapostel wird belohnt. Ein "Apostel Jesu Christi" jedoch folgt seinem Sender, Jesus dem Christus. Ein "Apostel der Neuapostolischen Kirche" folgt dem Stammapostel, einem Menschen.

video
 Quelle Video: https://nac.today/de/158036/739268

Jubiläum 5 Jahre Verheimlichung NAK-Forschungsbericht

Entwicklung NAK Süddeutschland

Eine Sammlung aller Finanzzahlen, welche in den SÜDINFOS seit Dezember 2012 veröffentlicht wurden, steht hier zum Download zur Verfügung. Mit dabei ist auch ein Interview mit Bezirksapostel Michael Ehrich bezüglich Finanzen der NAK Süddeutschland.

IJT 2019 Recall Nr-1

Die kirchenleitenden Apostel verheimlichen den Forschungsbericht über die Zeit der »Botschaft« von Stammapostel J. G. Bischoff.

Damit betrügen sie die hochbetagten Zeitzeugen, welche teilgenommen haben, um ihr Vertrauen und die Öffentlichkeit um wichtige Informationen zur Meinungsbildung über die Neuapostolische Kirche (NAK).

Hier geht es zur Initiative »NAK Forschungsbericht jetzt!«, die sich für eine Veröffentlichung einsetzt: