Aktuellste Artikel

Erweitertes Fuehrungszeugnis ohne Aussagekraft

Wo kein Urteil da kein Eintrag

Erweitertes Führungszeugnis ohne Aussagekraft Apostel verhindern durch ihr Verhalten entsprechende Einträge Es ist, wie es aussieht, aktuell eine Besonderheit der Neuapostolischen Kirche Süddeutschland K.d.ö.R., von allen aktiven Amts- und Funktionsträgern, ohne Einzelfallprüfung und gesetzliche Grundlage, ein erweitertes Führungszeugnis einzufordern. Eine diesbezüglich am 18. Juli 2017 herausgegebene Richtlinie lautet: „Erweitertes Führungszeugnis (EFZ)‒Alle Amtsträger, Lehrkräfte und Jugendbetreuer/-innen […]

NAK Kinderschänder muss in Haft

NAK Aachen: Kindesmissbrauch endlich bestraft

NAK-Kinderschänder muss in Haft Im Missbrauchsfall NAK Aachen wurde das Urteil gesprochen Das Thema Missbrauch von minderjährigen Kindern und Jugendlichen in der Neuapostolischen Kirche (NAK) ist seit Ende Mai erneut in der Öffentlichkeit. Leider ist das immer noch etwas Außergewöhnliches, denn auch die NAK vertuscht und verheimlicht sexuellen Kindesmissbrauch in den eigenen Reihen. Dank dem […]

Mehr Stammapostel

Ökumene offenbar kein Renner

Gradmesser »Youtube« Wenn die Aufrufe bei »Youtube« die Stimmung im (neuapostolischen) Volk widerspiegeln, dann sieht es finster aus für die Ökumene. Zwei Bilder ohne viel Worte stehen hier zum Download zur Verfügung:  

Jubiläum 5 Jahre Verheimlichung NAK-Forschungsbericht

Entwicklung NAK Süddeutschland

Eine Sammlung aller Finanzzahlen, welche in den SÜDINFOS seit Dezember 2012 veröffentlicht wurden, steht hier zum Download zur Verfügung. Mit dabei ist auch ein Interview mit Bezirksapostel Michael Ehrich bezüglich Finanzen der NAK Süddeutschland.

IJT 2019 Recall Nr-1

Die kirchenleitenden Apostel verheimlichen den Forschungsbericht über die Zeit der »Botschaft« von Stammapostel J. G. Bischoff.

Damit betrügen sie die hochbetagten Zeitzeugen, welche teilgenommen haben, um ihr Vertrauen und die Öffentlichkeit um wichtige Informationen zur Meinungsbildung über die Neuapostolische Kirche (NAK).

Hier geht es zur Initiative »NAK Forschungsbericht jetzt!«, die sich für eine Veröffentlichung einsetzt: