Startseite

Göttliche Allmacht scheitert am Forschungsbericht

„Die Quelle der Freude, des Trostes und der Kraft“

Gott kann (fast) alles

„Was hilft, wenn man sich traurig und schwach fühlt? Jemanden an seiner Seite zu wissen, der helfen kann. Umso mehr hilft es, jemanden an seiner Seite zu wissen, der alles kann. Der Quellenverweis aus einem Stammapostel-Gottesdienst.“

Gott kann fast allesStammapostel Jean-Luc Schneider am 26. November 2017 in Essen
Chor:
Heile du mich, Herr. Heile du mich, Herr. Heile du mich, Herr, so werde ich heil. Hilf du mir, hilf du mir, so ist mir geholfen. So ist mir geholfen.
Stammapostel:
Herzlich geliebte Geschwister, es ist uns eine Freude, dass wir heute zusammenkommen konnten in einem so großen Kreis, um gemeinsam Gott anzubeten, um den allmächtigen Gott anzubeten, um den vollkommenen Gott anzubeten. Und in dieser gemeinsamen Anbetung schöpfen wir Kraft. Wenn wir uns so die Allmacht Gottes und seine Vollkommenheit vergegenwärtigen, dann wird uns wieder einmal bewusst, dass es keinen Schmerz gibt, den Gott nicht lindern könnte. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:


Link zum Thema:
nac.today: Die Quelle des Trostes, der Freude und der Kraft