NAK zur Erinnerung Gottes Werk der Widersprüche

Geistige Manipulation nach Gusto

Neuapostolische Apostel werden heute auf www.neuapostolisch.de zum Beispiel wie folgt zitiert:

“Versöhnung heißt: Von beiden Seiten aufeinander zugehen.” (Bezirksapostel Rüdiger Krause, 2.1.18)

“Wer wirklich an Gott glaubt, der akzeptiert auch die Menschen, die anders geartet sind, anders denken, anders leben.” (Bezirksapostel Rüdiger Krause, 31.12.18)

“Lass die Hand der Versöhnung niemals sinken.” (Stammapostel Jean-Luc Schneider, 31.10.17)

Dabei haben neuapostolische Apostel schon früher gewusst, wie man kindlich gläubige Mitglieder geistig manipuliert. Eine Erinnerung steht hier zum Download zur Verfügung:

Posted in Alle Artikel, Kirchengeschichte, Zur Erinnerung.