NAK 10 Jahre Bezirksapostel Michael Ehrich

Jubiläum in der NAK-Süd: 10 Jahre Bezirksapostel Ehrich

10 Jahre Kirchenpräsident
Exklusives Interview mit Bezirksapostel Michael Ehrich1

Bezirksapostel Michael Ehrich, Präsident der Gebietskirche Süddeutschland, ist verantwortlich für aktuell 682 Gemeinden hierzulande, mit insgesamt rund 110.000 Mitgliedern, darunter rund 6.200 Amtsträger. Zudem ist ihm die Verantwortung für Gebiete im Ausland übertragen: Zu seinem ausserdeutschen Arbeitsbereich gehören 19 betreute Länder und Gebiete.

NAK 10 Jahre Bezirksapostel Michael Ehrich

Seit dem 23. April 2006 steht Michael Ehrich als Bezirksapostel in dieser hohen Verantwortung. Bei seinem Amtsantritt war er mit 47 Jahren der Jüngste im Kreis der Bezirksapostel. Damit ist er aber noch nicht der Rekordhalter, denn Bezirksapostel Peter Kuhlen, Düsseldorf, war bei seiner Amtseinsetzung im Jahre 1938 erst 39 Jahre alt. Die Bezirksapostel sind die engsten Mitarbeiter des Stammapostels, welcher die weltweite Neuapostolische Kirche leitet.

Die administrativen Aufgaben erledigt Michael Ehrich in Stuttgart-Degerloch, in seinem Zweitbüro in Karlsruhe oder in seinem Büro zu Hause in Ettlingen. Trotz der vielen Aufgaben und Reisen nimmt er sich Zeit für seine Frau und seinen Sohn, ganz nach seinem eigenen Motto: „Wer sich keine Zeit für die Familie nimmt, dem nimmt die Zeit die Familie“.

Ebenso hat er noch langjährige vertraute Verbindungen zu Freunden aus der Jugendzeit. Zu diesen pflegt einen regen Kontakt.

Im Rückblick auf die nun 10-jährige Amtszeit als Bezirksapostel und Präsident der Gebietskirche Süddeutschland, hat «naktalk» von ihm ein exklusives Interview bekommen. Dabei war er gerne bereit folgende Fragen zu beantworten: (…)

1 Es handelt sich hier um ein rein fiktives Interview


Das ganze Interview steht hier zum Download zur Verfügung:

Posted in Alle Artikel, Satire.