NAK Pfingsten 2017 mit kommerziellen Interessen

Seelen-Ballade als Umsatzbringer

Pfingsten 2017 in Wien: 
„Brennende Jugend“ und kommerzielle Interessen

Wäre beim Pfingstgottesdienstes am 4. Juni 2017 in Wien eine Jury dabei gewesen, welche die verbale und visuelle Dynamik der am Altar Dienenden zu bewerten gehabt hätte, Bezirksapostel Bernd Koberstein wäre sicher mit einer Bewertung von 9 – 10 – 9 – 10 für seinen packenden Predigtbeitrag ganz vorne mit dabei gewesen.

„Jjjaaaa!! – Wenn Jugend brennt, das ist gut.“

Die Kraft des Heiligen Geistes ist wie ein Feuer.

NAK Pfingsten 2017 mit kommerziellen Interessen

Die Kraft des geschickten Marketings ist wie bares Geld

Bei genauerer Betrachtung ging es im Zusammenhang mit dem diesjährigen Pfingstfest in Wien jedoch nicht nur um eine im Wiener Konzerthaus „brennende Jugend“, die eigene „Versiegelung“ und den „Heiligen Geist“, sondern im Abspann ebenso um ganz profane kommerzielle Interessen. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:


Weiterführender Link:
nac.today: Ein Lied, gemacht aus Liebe und Licht

Posted in Alle Artikel, Nachdenkenswert, Schlaglichter.