NAK Spenden statt Kirchensteuer

Vorsicht, Irreführung!

„Finanzliberale“ Neuapostolische Kirche

Gnädige Apostel: Spenden statt Kirchensteuer

Am 25. Oktober 2018 titelte die Online-Ausgabe des »Südkurier« für den Bodenseekreis:

„Neuapostolische Gemeinde baut für 3 Millionen Euro 
und deckt die Kosten ausschließlich aus Spenden“

Im Artikel ist zu lesen:

„Die Kosten für den Neubau werden ausschließlich aus Spenden gedeckt. ,Wir könnten unsere Mitglieder im Grunde ebenfalls zur Kirchensteuer veranlagen lassen‘, sagt Reinhold. Doch verzichte man darauf bewusst und setze stattdessen ausschließlich auf Spenden.“

Was aus dem Mund des pensionierten neuapostolischen „Pastors“ Gerhard Reinhold wie eine indirekte Drohung klingt, würden die Bezirksapostel nie machen. Das wäre sonst wirklich das Dümmste was sie machen könnten! Zumindest aus kapitalistischer Sicht. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:


Weiterführender Link:
Südkurier: Neuapostolische Gemeinde baut für 3 Millionen Euro und deckt die Kosten ausschließlich aus Spenden

Posted in Alle Artikel, Kirchenlehre, Nachdenkenswert, Schlaglichter.