Das Ablenkungsmanöver 9. November

Auf einem Auge blind

NAK-Ablenkungsmanöver „9. November“

Wenn jemand Blähungen hat, dann müsste er diese nicht unbedingt in lesbaren Text konvertieren und auf »nac.today« veröffentlichen. Doch leider ist es schon wieder geschehen. Der betreffende redaktionelle Erguss trägt den Titel: „Mit beiden Augen sehen“ und wurde am 9. November 2019 veröffentlicht. An was erinnert in Deutschland der 9. November? Da war doch was Historisches. Irgendetwas mit wesentlicher Bedeutung. Ach ja, am 9. November 1938 fand die sogenannte Reichsprogromnacht statt. In dieser Nacht und am Tag darauf brannten viele Synagogen „in Baden, Württemberg und Hohenzollern, so wie im gesamten Deutschen Reich. Sie brannten in Österreich und in der Tschechoslowakei“. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:

Posted in Alle Artikel, Kirchengeschichte, Nachdenkenswert, Schlaglichter.