Keine Eile betreffs Frauen im Amt

Frauen im Amt: Stammapostel ganz gelassen

Kein Druck betreffs Frauen im Amt

Stammapostel Schneider gibt sich am IJT männlich gelassen

Es ist ein zentrales Thema, welches immer wieder auf den Tisch kommt und offenbar am IJT 2019 in Düsseldorf der Jugend unter den Nägeln brennt: Wann können auch Frauen in der Neuapostolischen Kirche (NAK) ein geistliches Amt bekleiden? Wann gibt es (wieder) Diakonissen. Wann gibt es Priesterinnen und Apostelinnen? Der Gedanke, dass die Apostel- und Bezirksapostelversammlungen keine reinen Herrenveranstaltungen mehr sein könnten, lässt sicher den amtierenden leitenden Aposteln das Blut in ihren Glaubensadern gefrieren. Eine auf Machtstrukturen aufgebaute Männerriege von Frauen infiltriert? Bloß nicht!

Nein, so wurde es natürlich offiziell bisher noch nicht ausgedrückt.

Nun wurde diese Frage ‒ aus der Jugend kommend ‒ während dem Podiumsgespräch am IJT in Düsseldorf an Stammapostel Schneider gestellt. Wörtlich wurde gefragt und geantwortet: (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:


Weiterführender Link:
Apostolische Gemeinschaft: Beschlusspapier „Gabenorientierte Mitarbeiterschaft – Die Frau im ordinierten Dienst (PDF)

Posted in Alle Artikel, Kirchenlehre, Nachdenkenswert, Schlaglichter.