NAK Der ferne nahe Gott

NAKI: Gott mal fern – Gott mal nah

Täuschende öffentliche Aussage oder nur Amüsement?

Man traut sich schon gar nicht mehr auf offizielle NAK-Webseiten zu schauen, denn die kommentarwürdigen Überraschungen reißen nicht ab. Da wurde zum 17. Juli 2016 folgende Zusage – von Stammapostel Jean-Luc Schneider persönlich – in alle Onlinewelt hinein verkündet:

“Du bis nie zuweit von Gott entfernt, als dass er Dir nicht helfen könnte”

NAK Der ferne nahe Gott




„Du“
Diese Aussage beginnt mit „Du“. Somit ist jeder Leser angesprochen. Ob er getauft ist oder nicht. Jedem Leser wird hier seitens Stammapostel Schneider die Möglichkeit der Hilfe Gottes zugesprochen, was sich für einen wahren Jünger Jesu auch von selbst versteht. Denn Jesus der Christus kam den Menschen zur Hilfe. Dabei sondierte er nicht nach Gruppenzugehörigkeiten. In besonderer Weise erlebten gerade jene Menschen seine Hilfe, welche von der damals dominierenden Geistlichkeit als unwert betrachtet und somit diskriminiert wurden. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:


Weiterführender Link:
Du bist nie zuweit entfernt, …

Veröffentlicht in Alle Artikel, Kirchenlehre, Nachdenkenswert, Schlaglichter.