Zum 119. Geburtstag von Peter Kuhlen

Zentrale Figur im Forschungsbericht

Zum 119. Geburtstag von (Stammapostel) Peter Kuhlen

Es war der 30. September 1899 als in Rheydt (Rheinland) der Familie Kuhlen ein Junge geboren wurde. Er wird den Namen Peter tragen. Im Alter von 15 Jahren kam er mit der Neuapostolischen Gemeinde in Kontakt. Sein beruflicher Vorgesetzter war neuapostolisch und mit ihm pflegte Peter Kuhlen schon in jungen Jahren einen steten Gedankenaustausch über religiöse Dinge. Die Neuapostolische Gemeinde war ihm bis dahin fremd. Nach und nach hat er sich mit ihr beschäftigt und alle apostolischen Schriften die er bekommen konnte aufmerksam studiert. So hatte er auch schon das umfangreiche Buch „Alte und neue Wege“ gelesen, bevor er den ersten Gottesdienst besuchte. (…)


Der ganze Artikel steht hier zum Download zur Verfügung:

Posted in Alle Artikel, Kirchengeschichte, Schlaglichter, Zur Erinnerung.